& öko. Gerechtigkeit

Die GERECHTIGKEIT > 4. und Ökologie
-
 Alles dient der Zerstörung des westlichen politischen Systems!
 Alles dient der Erreichung einer neuen - zivilisierten Epoche!
-

Also lassen wir uns nicht von Arbeitsantreibern zur Klimarettung verführen.
Wir wollen das Klima und die Welt erst gar nicht für feisten Profit zerstören!

-
-

Polemik: (19.5.2022) Wer der erzsozialstaatskapitalistischen Brut (durch die Bank) im deutschen Reichstag bei deren Klimapolitik nachfolgt, macht sich der unausweichlichen Zerstörung unserer menschlichen Lebensgrundlagen und Kultur mitschuldig. – Das mit geiler Räuberei verursachte Menschheitsproblem geht mit geiler Räuberei nicht wider aus der Welt hinaus, weiß ich; und Einstein wüsste es auch. – Wir müssen die Elite wechseln, denn sie ist wieder dabei zu “versagen”.

-

Fred Becker. Zeichnung 1982. d.walt-13.09.2021

Fred Becker. Zeichnung 1982.

Behauptung u. Ziel: Die

-

-

-

-


-

-

-

-


-

Umwelt- u Klimaerhalt

Die Umwelt- und Klimapolitik muss an dritter Stelle stehen, da anständige Verhältnisse im Bereich der voranstehenden Gesellschaftsfelder eine elementare Voraussetzung für sie sind. – Halbe Miete!
-

Rahmen der Nachhaltigkeit - Die elementare ökologische Potenz einer sozialökonomisch ausgeglichenen und fair handelnden Gesellschaft.

- - Bürgerdividende u. 30%-Norm vs. Leistungsstress
- - Marktwirtschaft - System ohne Wachstumsdoktrin

-

Sollbevölkerung - Formel - Überbevölkerung ist zivilisatorisch-kultureller Wahnsinn und politisches Verbrechen (Kanonenfutter, Elterngeld usw.).

-

Versiegelungsverbot - Nachhaltigkeit – Seit Jahrhunderten ist es ein Gebot der Nachhaltigkeit, dass die Waldfläche nicht mehr zurückgehen darf; nun muss dieses Gebot auch für die Landschaft gelten.

-

Umwelt- u Klimapolitik - Ordoliberalismus – So wie das freiheitlich-marktwirtschaftliche politische System nicht subventionieren darf, bleiben nur einschränkende Regeln, Verbote und Sondersteuern, die offensichtlichen und potenziellen Schäden auszugleichen. – Direkte Schadensbekämpfung ….

- - Kosten- u Gefahreninternalisierung (Co2-Steuer usw.)
- - Nachhaltige, bäuerliche Landwirtschaft - Bio komplett

-

d.wal-28.8.2021 bis 30.5.2022

Stichpunkte:
– Was lange währt, ist oftmals gut!
– Alle Ungerechtigkeit kommt von Gesetzes wegen – und geht auch von Gesetzes wegen wieder aus der Welt hinaus, es muss der Staat nur wollen!

Seite Ende