(Gerechtigkeitsgrund)

  Ebene zurück <
-
-
-

Die Vermögensverteilung ist das Maß der Gerechtigkeit!
Dfffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffff
Zuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
-

Denn Kapital ist das universelle Mittel und die Dinge dieser Welt sind Leben und Macht an sich!

Nichts gesellschaftliches, nichts soziales, macht einen Sinn außer man betrachtet es im Lichte der Vermögensverteilung.

Die Verteilung des bilanzierten Wertes ist ein Vermögens-Abbild der sozialen Lebenswirklichkeit der gesellschaftlichen Gruppen.

wa5.6.2014