Vermögensverteilung

> ABRECHNUNG > Vermögensverteilung

-

Die Vermögensverteilung ist das Maß gesellschaftlicher Gerechtigkeit!

-

(Achtung Baustelle! – Achtung Bruchstücke! – Achtung Fehlergefahr!

Um hier eine länger währende Leerstelle zu vermeiden, veröffentliche ich (Zeitnot/Geldnot) bruchstückhafte, zum Teil nicht konsistente und alte, Eigenbeiträge.)

-

1. Bruchstück: Gesamtvermögensanteil nach Bevölkerungszehnteln in Deutschland 2002 und 2007 nach DIW Berlin (Vermögensverteilungsdiagramm)

Vermögensverteilung in Deutschland 2002 und 2007 Diagramm

Vermögensverteilung in Deutschland 2002 und 2007 Diagramm

Grundlage: DIW Berlin Wochenbericht Nr.4/2009

-

2. Bruchstück: Gesamtvermögensanteil nach Bevölkerungszehnteln in Deutschland 2012 nach DIW Berlin (Vermögensverteilungsdiagramm)

Vermögensverteilung in Deutschland 2012 Diagramm

Vermögensverteilung in Deutschland 2012 Diagramm

Grundlage: DIW Wochenbericht Nr.4/2009 und Nr.7/2015

-

3. Bruchstück: Individuelles Nettovermögen verschieden großer Bevölkerungsgruppen 2002 und 2012 nach DIW Berlin (Vermögensverteilungsdiagramm)

Individuelles durchschnittliches Nettovermögen verschieden großer Bevölkerungsgruppen in Deutschland 2002 und 2012

Individuelles durchschnittliches Nettovermögen verschieden großer Bevölkerungsgruppen in Deutschland 2002 und 2012

Grundlage: DIW Berlin Wochenbericht Nr. 9/2014

-

Nichts Gesellschaftliches macht einen Sinn, außer man betrachtet es im Lichte der Vermögensverteilung!

wa17.7.2015