ANKLAGE

> ANKLAGE

-

Ungerechtigkeit ist im Westen. Das ist der gemeinsame Nenner. Aber:
Es gibt keine Ungerechtigkeit aus Recht!
Es gibt nur Ungerechtigkeit aus Gesetz!
Die politische Klasse schafft das Gesetz!
Ungerechtigkeit ist politisches Unrecht!

-

Es sind die immer gleichen. Normale, banale Leute sind das Gros der Schöpfer und Träger struktureller Gewalt. Man muss nur Hannah Arendts Lektion begreifen und man wird auch heute die sehen, die alles ins Werk setzen und betreiben.

Es sind die immer gleichen. Die tun nur ihre strukturelle „Pflicht“ und sind sich dabei keiner Schuld bewusst. – Sie handeln opportun, nicht aber zivilisiert!

Es sind die immer gleichen. Ihr kennt sie.

/wa26.7.2014

>

>

>Text
Die politische Macht, Mitgliedschaft oder Funktion haben und missbrauchen oder profitieren, verantworten zu lange nicht. Sie fürchten nicht Anklage, nicht Haftung nicht Strafe. Doch die Gemeinschaft braucht die Wahrheitsfindung durch Rechtsuche, den Ausgleich und die Prävention. 1929; 1945; 1989 waren große Verbrechensendpunkte, an denen die Mehrheit des Täterkollektivs unbehelligt blieb. Das war Zivilisationsbruch! Und da stehen wir. – Alle, die bewusst auf Täterseite sind, müssen Haftung und Strafe fürchten, um des lieben Friedens willen!
Demokratie ist es nicht im Westen. – Es gibt Schuldige. So denn die Klage:

Die politisches Unrecht üben – die Politiker des Westens, seien angeklagt:
- Auf Eidbruch
- Auf Hochverrat
- Auf planvolle Ungleichbehandlung
- Auf Verletzung der Menschenwürde
- Auf Volksverarmung
- Auf Umweltzerstörung
- Auf Klimazerstörung
- Auf Zukunftsgefährdung
- Auf Fördrung der Atomkraftindustrie (Atommüll)
- Auf Förderung der Tierquälerei
- Auf unterlassenen Schutz des kulturellen Erbes (Mangel-Denkmalpflege)
- Auf Zerstörung der ländlichen Kultur (Landwirtschaftssubventionierung)
Und noch mehr!

Alle, die in zu nennenden Parteien organisiert sind, seien angeklagt:
- Der Mitgliedschaft in kriminellen Vereinigungen, die das Obengenannte betreiben oder in kauf nehmen.
- Auf Schadenersatz

Eine neue Epoche wird greifbar, wenn man Wahrheitsfindung betreibt!
So kann der Anfang aussehen.
/wa30.7.2014